Folge “Den Weihnachtsmann gibt es nicht”

Es weihnachtet sehr…

….oder christkindelt es doch??

Passend zur Weihnachtszeit waren wir für euch in weihnachtlichen Gefilden Salzburgs unterwegs. Natürlich kommt man da am Weihnachtsmarkt – äh….verzeiht…am CHRISTKINDLmarkt nicht vorbei. Als wir die Kollegen einluden mit auf den Weihnachtsmarkt zu kommen, wurden wir mit schrägem Blick angeschaut mit dem Hinweis, dass der Markt voller Glühwein, Menschen und Lichtern und durch-die-Gegend-dudelnder Weihnachtslieder doch CHRISTKINDLMARKT heißt. Und der Baum, unter den am Weihnachtsabend die Geschenke gelegt werden, heißt bitte CHRISTBAUM. Was lernen wir daraus? Richtig: das Christkind spielt in Österreich, in der Schweiz und in vielen katholischen Gegenden Deutschlands eine nicht unbedeutende Rolle. Für mich als Nord(-Ost) Deutsche war das Christkind nie wirklich ein Thema, für Ben schon. Warum aber hat das engelhafte, blond-gelockte und liebreizende Geschöpf eine so große Rolle, dass selbst Markt und Baum ihr „Weihnacht“ an das Christkind verloren haben? Ben und ich gehen heute der Sache auf die Spur, wir mutmaßen, fachsimpeln und stellen uns die Frage: wie passen Jesus, Nikolaus, die heiligen 3 Könige und Maria in die weihnachtlichen Christkindl-Konstellationen. Wisst ihr da mehr?


 

5 Kommentare ↓

5 Kommentare zu “Es weihnachtet sehr…”

  1. Daniel H. 20. Dezember 2011 um 22:16 #

    Die Diskussion hatten wir doch schon oder ? =)

    • Julia 22. Dezember 2011 um 18:15 #

      Hehe, ja klar Daniel. Aber erinnerst du dich denn auch noch an alles ?? 😉

  2. Petrus* 21. Dezember 2011 um 20:16 #

    Hallo Julia, hallo Ben!

    Nun ich fand Euren weihnachtlichen Beitrag auch wenn sich manches etwas doppelte mit dem Nikolaus aus Folge 12, sehr schön.

    Christkindelmarkt, rührt unter anderem auch daher, dass der Weihnachtsmann oder Nikolaus mit seinem Christkindel (Engel) als Helfer, über den „Weihnachtsmarkt“ ging und die Kinder mit kleinen Gaben beschenkte. Diese Tradition trat Anfang des 20.Jhdt. auf.
    Wobei das Weihnachtsfest ein rein christl. Fest ist.
    Das Datum aber doch sehr frei gewählt wurde, wie man heute weiß.
    Euch wünsch ich ein schönes Weihnachtsfest!
    Euer Pertrus*

    • Julia 22. Dezember 2011 um 18:05 #

      Hallo lieber Petrus,

      lieben Dank für das Lob 🙂
      Vor allem aber für die tolle Erklärung zum Christkindl!!! Ich habe da mal in Bezug auf die Folge einen Artikel über Christkind &Co. gefunden .
      Dir auch frohe Weihnachtstage!

      Liebe Grüße in den Norden
      Julia

  3. Daniel H. 22. Dezember 2011 um 20:12 #

    Natürlich erinnere ich mich an alles oder denkst du ich hab ein Hirn wie ein „Nudlsieb“? =) Wünsch euch beiden Frohe Weihnachten und ein braves CHRISTKIND!

Sag uns was du denkst